Photorundgänge aus dem Labor von Microsoft

ms_phototour.pngNiemand soll sagen, Microsoft könne nicht auch kreativ sein. Zusammen mit der University of Washington forscht Microsoft Research an einem neuen Ansatz, Photos in einen räumlichen Bezug zu ihrem abgebildeten, realen Objekt zu setzen: Photosynth. Mit dieser Technik lassen sich Fotobibliotheken aus unterschiedlichen Quellen oder auch direkt aus dem Internet miteinander verbinden und erlauben es, sich das fotografierte Objekt interaktiv zu erschließen und es zu erforschen. Informationen zu diesem Projekt gibt es auf einer Seite der University of Washington oder bei den Microsoft Labs. Ausser Interviews und Filmen zu diesem Forschungsrojekt gibt es auf den Seiten auch eine interaktive Demo in Form eines Java Applets.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.