Archiv für den Monat: Januar 2010

Alstereisvergnügen im Winter 2010

<img src="http://farm3.static.flickr free project planning software.com/2803/4317110806_343a93ec32.jpg“ width=“500″ height=“125″ alt=“Außenalster Hamburg Winter 2010″ />

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src = „//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1&appId=207482975929754“;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, „script“, „facebook-jssdk“));

Videospielkonsolen

phillips_video_spiel.jpegViele, viele, viele Videospielkonsolen gibt es auf der Seite CONSOLLECTION. Angefangen beim ODYSSEY von 1972 bis hin zur Wii von 2006. Teile aus meiner Sammlung wären unter anderem:

e.s.t. “Live in Hamburg” ist das “Jazz Album of the Decade”

51M8P7QmY6L._SL160_AA115_.jpgDie London Times hat das aus meiner Sicht wunderbare Album „Live in Hamburg“ von e.s.t. zum „Jazz Album of the Decade“ gekürt. Die anderen Platzierungen waren:

  1. Live in Hamburg by e.s.t.
  2. East/West Live by Bill Frisell
  3. The Soul of Things by Tomasz Stanko
  4. A Night in Paris by Diana Krall
  5. The Joni Letters by Herbie Hancock
  6. My One and Only Thrill by Melody Gardot
  7. Live in Tokyo by Brad Mehldau
  8. Out Louder by Medeski Scofield Martin and Wood
  9. Mythologies by Patricia Barber
  10. Metamorphosen by Branford Marsalis

Weitere News zu den verbleibenden Musikern von e.s.t. gibt es auch. Der Bassist Dan Berglund hat eine neue Band mit dem Namen „tonbruket“ gegründet und wird am 22. Januar diesen Jahres das erste Album veröffentlichen. Man darf also gespannt sein!