Archiv der Kategorie: Internet

Thank you, Steve.

Steve JobsMan kann heute viele Zitate und Geschichten aus dem Leben von Steve Jobs im Netz lesen. Viele Menschen und Firmen zollen ihm Tribut. Aus der Vielzahl der Zitate sticht für mich dabei ein Satz heraus, der den Geist von Apples Produkten nicht besser beschreiben könnte. Kurz und knapp, minimalistisch.

Focus is about saying, No.
(Steve Jobs, 1997)

Dieser Satz entstammt aus einer Fragestunde mit Entwicklern nach seiner Rückkehr zu Apple im Jahr 1997. Dort stellte er sich den Fragen der Entwicklergemeinde, wohlwissend dass er sich viele Feinde mit der Streichung von nicht rentablen oder nicht zukunftsfähigen Projekten, wie zum Beispiel dem Newton, gemacht hat.

Danke.

Douglas Adams über das Internet (1999)

20110514-112103.jpg

Am 11. Mai 2001, also vor 10 Jahren, starb viel zu früh der britische Chef-Phantast und Tierschützer Douglas Adams. So long, and thanks for all the fish!

In Erinnerung an diesen genialen Author und Apple Master wurde in den letzten Tagen ein Artikel aus dem Jahr 1999 mit dem Title „How to Stop Worrying and Learn to Love the Internet“ von ihm genannt. In diesem Artikel beschäftigt sich Douglas in seiner unnachahmlichen Weise mit der Akzeptanz des Internets, wohlgemerkt im Jahr 1999. Lesenswert!

Beim Thema Douglas Adams möchte ich hier auch an den „Towel Day“ erinnern, der jedes Jahr am 25. Mai begangen wird. Demnächst ist es wieder soweit! Don’t forget your towel!

Die „Get a Mac“ Kampagne ist Geschichte

getamac_team.jpeg

In den letzten Tagen ist die legendäre „Get a Mac“ Kampagne von der Apple Website verschwunden. Damit sind die von Justin Long bereits gemachten Aussagen, die Kampagne würde nicht weiter geführt werden, wahr und das Team von Justin Long und John Hodgman sind Geschichte. Eine Sammlung aller Folgen kann man auf dem Blog von AdFreaks.com noch einmal in Erinnerung rufen. Sehr schade.

Der Nachfolger dieser Kampagne heißt übrigens „Why you’ll love a Mac„, wobei aktuell wohl das iPad mehr Aufmerksamkeit sowohl von den Medien als auch bei Apple selber erfährt. Die Bushaltestellen in Hamburg sind dafür seit einigen Tagen ein deutliches Zeichen: iPad everywhere.

(function(d, s, id) {
var js, fjs = d.getElementsByTagName(s)[0];
if (d.getElementById(id)) return;
js = d.createElement(s); js.id = id;
js.src = „//connect.facebook.net/de_DE/all.js#xfbml=1&appId=207482975929754“;
fjs.parentNode.insertBefore(js, fjs);
}(document, „script“, „facebook-jssdk“));

Pac-Man hat am 22. Mai Geburtstag

Und Google feiert den dreißigsten Geburtstag von Pac-Man mit einem Doodle in Form des Spielfeldes. Doch das allein würde einem solchen Geburtstag wohl nicht gerecht werden, also hat Google kurzerhand noch ein HTML5 Spiel daraus gebaut und lädt zum kostenlosen daddeln ein. Insert coin, da werden Erinnerungen wach! Und passend zum Jubiläum gibt es im AppStore die Pac-Man Versionen für iPhone und iPad mit Sonderpreis.Google feiert den Geburtstag von Pac-Man

Und da wir bereits am feiern sind, es gibt noch einen Geburtstagkandidaten: Star Wars: Episode V – The Empire Strikes Back. Auch dieses Meisterwerk des Science-Fiction Films wird in diesen Tagen 30 Jahre alt. Einen herzlichen Glückwunsch!